Bassunterricht in Berlin Prenzlauer Berg, Wedding und Adlershof

Kontrabass, E-Bass

für Konzertankündigungen nach unten scrollen
für Beispielvideos nach unten scrollen

Sting, Paul McCartney von den Beatles, Roger Waters von Pink Floyd, oder Rodrigo „Rod“ Gonzáles von den Ärzten - sie alle sind Bassisten von legendären Bands und haben mit ihrem Bass zu deren unverwechselbaren Sounds beigetragen.

Auch Du kannst Teil einer Band werden und deinen ganz eigenen Sound am Bass entwickeln: Auf dem Weg dahin, biete ich dir in Berlin- Mitte, im Prenzlauer Berg und in Adlershof, professionellen Bassunterricht an, bei dem du das Instrument und sein Potential entdecken kannst. Dabei bewegen wir uns zwischen Jazz, Rock, Funk, Latin, Soul und Klassik und lernen so eine enorme Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten für Bassinstrumente (egal ob E- oder Kontrabass) kennen. Auch in Sachen Musiktheorie und erster kleiner eigener Arrangements  kann ich dir als studierter Bassist etwas beibringen!

Gerade, wenn Du Interesse daran hast, in einer Band zu spielen, ist der Bass genau das richtige Instrument für Dich: Bassisten werden immer gesucht- wie man in zahlreichen Anzeigen in Zeitungen oder auf Internetseiten immer wieder sehen kann. Ich biete ein sehr vielfältiges Unterrichtsmaterial u.a. aus der Jazz Real Book-, Real Rock Book- und Latin Real Book Literatur an.

Meine Unterrichtsräume befinden sich in Prenzlauer Berg nahe dem Arnimplatz (S+U Schönhauser Allee), der Bornholmer Straße (S+Tram 50+M13) und in der Josef Schmidt-Musikschule S-Bhf. Adlershof.

Bassonor1
Bassonor (Foto: Mandy Büttner)

 

Auf einem Blick - mein Unterricht:

- E-Bass oder Kontrabassspielen lernen, für Anfänger und Fortgeschrittene
- Grundlagen der Musiktheorie
- Eine große Bandbreite an Musikstilen kennenlernen
- Arrangieren und Bandcoaching
- Professioneller, studierter Basslehrer

Termine können wir nach Absprache machen.

Tel 0173 6684436 oder 0178 1401779 oder Mail

Die besondere Geschenkidee:
ein Unterrichtsgutschein

 

Mex-FenderMex-Kontrabass

 

Konzertankündigung:

Bassonor
Premiere des neuen Bassensembles
22. Juni 2018 im Ohrpheo
10405 Berlin-Prenzlauer Berg, Jablonskistraße 15

Noriko Okamoto - Kontrabass
Christopher "Kiki" Zabel - E-Bass, Piccolobass, Kontrabass
Henry Mex - Kontrabass, E-Bass, Piccolobass
Raphael Büttner - Schlagzeug

Bassonor drei Bässe und ein Schlagzeug

Bassisten agieren im Hintergrund, werden von vielen nur als Begleitmusiker angesehen, obwohl sie die Basis der Musik liefern. Was wenn sie genug von dieser Rolle haben? Ein Projekt gründen, in dem sie sich zum Frontmusiker erklären? So was wie bei Stanley Clarke oder Marcus Miller? Oder deren Bass-Battle-Trio mit Victor Wooten? Nein, das passt nicht zu ihrem bescheidenen Naturell. Eine andere Idee: Gleichgesinnte suchen, ein Ensemble aus Bassisten bilden, in dem man ständig die Rollen tauschen, Solist sein, mal hohe Töne, mal Akkorde wie ein Gitarrist oder Pianist spielen, aber auch einfach nur Bassist bleiben kann.

Das wirkliche Interessante daran ist jedoch die Entdeckungsreise durch die Klangwelt der tiefen Frequenzen und das ungewöhnliche Resultat dieser seltenen Besetzung, für das Kompositionen und Arrangements geschaffen wurde. Stilistisch im Jazz, in der Klassik und teilweise in der Pop-Musik angesiedelt. Das ist das aber völlig zweitrangig, im Vordergrund steht der spezielle unverwechselbare Sound dieser Band. Und weil Bassisten gerne grooven darf die Sache nicht ohne Schlagzeug sein. Es bildet auch einen Kontrast mit hohen, teils untypischen Beckensounds. Es unterstützt den Rhythmus, oder gibt ihn vor, umspielt ihn, bildet eine dramaturgisch eigene Ebene und sorgt für den überraschend vielschichtigen Klang von Bassonor."

Am 22. Juni 2018 erleben wir im „Ohrpheo“ die Premiere dieses Projektes.

 

bassonor
Bassonor: Christopher Zabel, Raphael Büttner, Henry Mex, Noriko Okamoto - Foto: Mandy Büttner

 

Das Trio Gerdes-Kuster-Mex

hier ein Beispiel zum Funkyspiel auf dem Kontrabass:

hier ein Song von mir, mit Slapbass "Do It If You Need"

hier ein weiteres Beispiel zur Slapbasstechnik "Help Me With This Song":

hier noch etwas Jazz

und hier eine spezielle Crossoverkomposition von mir:

Ein Stück mit E-Bass aus dem Trioprogramm

und hier eine Lektion zur korrekten Haltung des Kontrabasses

 

Impressum

 

Instrumente inserieren kostenlose Kleinanzeigen Musikschulen Berlin Eingetragen und gepüft beim Webkatalog Schlaue-Seiten.de Bandcoaching, Website Gitarrenunterricht + Musikunterricht Musiklehrer für Musiklehrer